Halle (Saale) Umland Rückwanderer

Unser Gedenkbuch für die Toten des Holocaust in Halle

Gedenkbuch Halle


Datensatz drucken
Name: Mendel 
Bild zum Datensatz:
Max Mendel

Kommentar:
Max Mendel
(aus Familienbesitz)
Max Mendel
(aus Familienbesitz)
Vorname: Max 
Geburtstag: 03.10.1871 
Geburtsort: Plaue / Thüringen 
Privatadresse: Landwehrstr. 23[1] 
letzte Adresse: Forsterstr. 13[2] 
Beruf: Kaufmann 
Verwandtschaft: Ehefrau:
Rosi Mendel geb. Mühlfelder, gestorben 1929, Prokuristin in der Firma
Kinder:
Arthur Mendel (Tod im KL Auschwitz);
Dr. Hans Mendel: überlebt mit Familie dank holländischer christlicher Freunde in Amsterdam)[3];
Karola Sanders geb. Mendel, USA, gestorben am 19.07.2002 in New York 
weitere Lebensdaten: 17.12.1897 Jakob Friedmann und Max Mendel gründen eine offene Handelsgesellschaft; deutscher Soldat im 1. Weltkrieg von 1914-1918; Ende 1938 Zwangsarisierung des Gewerbegrundstückes Dryanderstr.14/ Lindenstr. 63 mehrere vergebliche Versuche der Tochter um ein Visum für ihren Vater, dessen Vermögen von 40.000,00 RM zwangsverwaltet wird. Er muss 2000 RM „Eintrittsgeld” und 27.000 RM „Einkaufsgeld“ (Konto „H“) bei der Heimeinweisung ins Altersheim Boelckestr. 24 bezahlen.[4]
Max Mendel wurde am 19.09.1942 aus Halle deportiert.[5] Er wurde mit dem Transport Leipzig XVI/1 am 20.09.1942 nach Theresienstadt gebracht.[6]
20.11.1942 „Die letzte Eintragung im Handelsregister lautet: ‘Die Liquidation ist beendet’.”[7] Max Mendel war zu dieser Zeit schon tot.[8] 
Todesort: Ghetto Theresienstadt 
Todesdatum: 10.10.1942[9] 
Quelle(n): [1] HA 38
[2] AJH (12.3.1941 )Hirsch, Leo
[3] Sanders, Karola (USA, Tochter): Brief v. 24.05.1998
[4] AJH, Die Vernichtung der Firma Friedmann & Mendel
[5] Tl 19.09.1942
[6] TG S. 717
[7] wie Anm. 4
[8] ebd.
[9] wie Anm. 6 
letztes Update: 11.10.2008 17:44:11 

Logo der Stadt Halle (Saale)
© Volkhard Winkelmann und ehemaliges Schülerprojekt "Juden in Halle" (1993-2003) des Südstadt-Gymnasiums Halle      © Online-Präsentation: Christina & Steffen P.
Letzte Aktualisierung: 09.02.2015 Anzahl der Datensätze: 434