Halle (Saale) Umland Rückwanderer

Unser Gedenkbuch für die Toten des Holocaust in Halle

Gedenkbuch Halle


Datensatz drucken
Name: Jastrowitz (Dr. med.) 
Bild zum Datensatz:
Hermann Emanuel Jastrowitz (Dr. med.)

Kommentar:
Händelstr. 26
(privat: 2005)
Händelstr. 26
(privat: 2005)
Vorname: Hermann Emanuel 
Geburtstag: 04.05.1882 
Geburtsort: Berlin 
Privatadresse: Händelstr. 26[1] (Eigentümer) 
letzte Adresse: Gr. Berlin 8[2] 
Beruf: Mediziner 
Verwandtschaft: Eltern:
Dr. med.Moritz Jastrowitz, geboren am 20.12.1839 in Löbau, gestorben am 25.01.1912 in Berlin-Schöneberg;
Henriette Jastrowitz, geb. Mendelsohn, geboren am 31.03.1853 in Berlin, gestorben am 01.08.1928; nach Scheidung Wiederannahme des Mädchennamens
Ehefrau:
Adele Jastrowitz geb. Jastrowitz (Cousine), geboren am 03.11.1882, gestorben am 08.05.1945 Tod im KZ, verschollen
Schwiegereltern:
Benjamin Jastrowitz (Onkel), geboren 1852 in Löbau, gestorben am 24.03.1928 in Halle/S.; Adele Österreicher;
Schwägerin (Cousine):
Laura Jastrowitz 
weitere Lebensdaten: gemeinsame Deportation von Hermann und Adele Jastrowitz nach "Ostberschlesien"[3]; in das KL Auschwitz[4].
Seit 1909 in Halles medizinischer Poliklinik, 1915/18: Teilnehmer am 1. Weltkrieg, 1915 Eisernes Kreuz, 02.08.1920: Hochzeit[5], bald eine sehr einträgliche medizinische Praxis im eigenen Haus, daneben unentgeltliche Weiterbildungs-Tätigkeit in der Medizinischen Poliklinik, vielfältige wissenschaftliche Publikationen, 1935 Ehrenkreuz für Frontkämpfer, zunehmende NS-Drangsalierung, ab 1938 nur noch "Krankenbehandler" für jüdische Patienten, Praxiskennzeichnung als Jude, Zerschlagung der Auswanderung infolge des Kriegsausbruches, ständige Vermögensverluste, Hausenteignung, Aberkennung des Doktortitels[6] 
Todesort: KL Auschwitz 
Todesdatum: nach dem 27.02.1943[7] (Todeserklärung: 08.05.1945 KL Auschwitz[8]
Quelle(n): [1] HA 38
[2] Tl 27.02.1943
[3] ebd.
[4] BArch Berlin: Schreiben v. 29.03.05, Gesch.-Z.:R1/6B-01/S-280: Gedenkbuch Applikation; Gedenkbuch Bundesarchiv (2 Bl.), S. 2, v. 24.02.05: Hermann Jastrowitz
[5] FS S. 491
[6] vgl. Kaiser, Wolfram/Völker, Arina: Zum Gedenken an Dr. med. Hermann Jastrowitz (1882-1943), in FS S. 487 ff.
[7] BArch (10.06.2009)
[8] Mittelbach, Mirko H. G. (Rechtsanwälte) Brief mit Stammbaum v. 16.11.2004 
letztes Update: 23.09.2009 08:01:41 

Logo der Stadt Halle (Saale)
© Volkhard Winkelmann und ehemaliges Schülerprojekt "Juden in Halle" (1993-2003) des Südstadt-Gymnasiums Halle      © Online-Präsentation: Christina & Steffen P.
Letzte Aktualisierung: 09.02.2015 Anzahl der Datensätze: 434