Halle (Saale) Umland Rückwanderer

Unser Gedenkbuch für die Toten des Holocaust in Halle

Gedenkbuch Halle


Datensatz drucken
Name: Polak[1] 
Bild zum Datensatz:
Hans Polak

Kommentar:
Hermannstr. 4
© 2010 V. Winkelmann
Hermannstr. 4
© 2010 V. Winkelmann
Vorname: Hans 
Geburtstag: 09.06.1902 
Geburtsort: Oldersum 
Privatadresse: Halle, vermutlich beim Bruder, Hermannstr. 14[2] 
letzte Adresse: unbekannt 
Beruf:  
Verwandtschaft: Eltern:
Bertha Polak, geb. Liffmann (auch Lissmann)
Isaac Polak
Calmer Wolff[3]
Geschwister:
Greta Cohnheim geb. Polak, geboren am 12.08.1900 Oldersum, wohnhaft Halle, Am Güterbahnhof 1[4], Emigration: August 1939 USA[5]
Ludwig, Oldersum 19.04.1893 - 11.11.1916, gefallen Weltkrieg I, Predailpass (Rumänien), ist auf dem Oldersumer Kriegerdenkmal verzeichnet
Friedrich, geboren 1894 in Oldersum, Tod im KZ; Erna, geboren am 27.10.1896 in Oldersum ; Hilda, geboren am 19.06.1898 in Oldersum ; Mary, geboren am 12.08.1900 in Oldersum ; Franziska, geboren am 26.11.1901 in Oldersum - gestorben am 26.03.1902 in Oldersum[6] 
weitere Lebensdaten:  
Todesort: unbekanntes KZ[7] 
Todesdatum:  
Quelle(n): [1] YVD (04.04.2012 Polak, H.) Cohnheim, Greta
[2] HA 37
[3] http://euhausen.piranho.de/oldersumerjuden.htm, 06.04.12
http://online-ofb.de/famreport.php?ofb=juden_nw&ID=I1428&nachname=POLAK&modus=&lang=de
Euhausen, Klaus: Die juedischen ehemaligen Familien in Oldersum, Teil Polak: 3. Isaak (Isaac) Calmer Wolff Polak (II 1) "Die Familie Isaak Polak lebte bis März 1914 in Oldersum; sie zog am 01.04.1914 nach Halle/Saale, 1920: Königstraße 37, heute Rudolf-Breitscheid-Straße, 1921: Frau Polak, Wwe., Marienstraße 14"
[4] BArch (09.04.2003) Sawan, Eleonore VZ 17.05.1939
[5] FS S. 244
[6] vgl. Anm. 3
[7] vgl. Anm. 1 
letztes Update: 04.10.2013 16:49:54 

Logo der Stadt Halle (Saale)
© Volkhard Winkelmann und ehemaliges Schülerprojekt "Juden in Halle" (1993-2003) des Südstadt-Gymnasiums Halle      © Online-Präsentation: Christina & Steffen P.
Letzte Aktualisierung: 09.02.2015 Anzahl der Datensätze: 434